IWR

Bei der “International Waterbike Regatta” (IWR) handelt es sich um ein jährlich stattfindendes Event, bei dem Schiffbau-Studierende aus ganz Europa zusammenkommen. Ins Leben gerufen wurde die Veranstaltung 1980 von Kieler und Hamburger Schiffbau-Studierenden. In den letzten 39 Jahren fand die IWR in vielen europäischen Ländern wie Deutschland, Polen, der Türkei, Kroatien, Frankreich, den Niederlanden, Italien, Schweden und Norwegen statt und wird jedes Jahr. von über 300 Studierenden besucht.

2023 findet die IWR bei uns in Kiel statt!

Die Teams nehmen mit ihren individuell konstruierten Tretbooten an Wettbewerben verschiedener Disziplinen teil: Kurz- und Langstrecke, Beschleunigung, Slalom und Pfahlzug. Die Tretboote müssen daher universell einsetzbar seien, wodurch der Wettbewerb zwischen den Universitäten Hightech-Tretboote hervorbringt. Die Veranstaltung wurde ins Leben gerufen, um die Studenten zu motivieren, ihr theoretisches Wissen sportlich in die Praxis umzusetzen. Im Fokus der Veranstaltung liegt verbunden damit der Wissens- und Erfahrungsaustausch über Studieninhalte und technische Herausforderungen als auch das Knüpfen neuer Kontakte über die Grenzen der eigenen Fakultät, der eigenen Studienstadt und des Studienlandes hinaus.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close