Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse und den Besuch auf unserer Homepage.

Der Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert. Deshalb verarbeiten wir Ihre Daten auf der Rechtsgrundlage der DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung VO (EU) 2016/679), des BDSG (Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU Artikel 1) in der Fassung vom 30 Juni 2017. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf diese Internetpräsenz von Legafit und die mit Ihr verbundenen Erhebung und Verarbeitung von Daten. Verantwortliche Stelle im Sinne der DS-GVO ist:

Förderacer, Oliver Willuweit

Grenzstraße 3, 24149 Kiel
E-Mail: foerderacer@fh-kiel.de

Sollten Sie weitere Fragen oder Anliegen zum Datenschutz haben oder Ihre Betroffenenrechte aus Punkt 3 dieser Datenschutzerklärung geltend machen möchten, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten:

Förderacer
Oliver Willuweit
Datenschutzbeauftragter
Grenzstraße 3
24149 Kiel
E-Mail: foerderacer@fh-kiel.de

1. Erhebung, Zweck und Speicherdauer der Daten, die erhoben und verarbeitet werden

1.1 Session-Cookies
Diese Seite verwendet sogenannte Session-Cookies. Dieser dient dazu, dass Sie auf unserer Seite entsprechend navigieren können. Beim Besuch unserer Homepage wird eine zufällige eindeutige Identifikationsnummer erzeugt, die sogenannte Session-ID. Diese wird im Session-Cookie abgelegt. Dieser Session-Cookie beinhaltet zusätzlich Angaben über seine Herkunft und die Speicherfrist. Dieser Session-Cookies speichert keine weiteren Daten. Der Session-Cookie wird gelöscht, wenn Sie die Sitzung beenden.
Sie können in Ihrem Webbrowser entsprechende Einstellungen vornehmen, die die Verwendung von Cookies unterbindet. Die Vorgehensweise hierzu entnehmen Sie bitte der Dokumentation Ihres Webbrowsers.
Die Deaktivierung der Verwendung von Cookies in Ihrem Browser kann dazu führen, dass Sie unseren Internetauftritt ganz oder teilweise nicht nutzen können.

1.2 Kontakt per E-Mail
Wenn Sie Kontakt per E-Mail mit uns aufnehmen möchten, bedenken Sie bitte, dass die Übertragung von E-Mails nur dann verschlüsselt stattfindet, wenn dies von beiden Providern unterstützt wird. Sonst werden E-Mails unverschlüsselt übertragen und können damit von Dritten mitgelesen werden. 

1.3 Kategorien von Empfängern der verarbeiteten Daten
• Webhoster (Provider)

1.4 Daten, die beim Besuch der Homepage durch unseren Webhoster erhoben werden
Beim Besuch dieser Internetpräsenz werden Daten durch unseren Webhoster (Provider) erhoben. Der Provider selbst erhebt folgende Daten in Form eines Access-Logfile:
• IP-Adresse des Zugriffs
• Aufgerufenen URL
• User-Agent (Browser)
• Zeitpunkt des Zugriffs
• Größe des Requests
Die Speicherdauer für diese Daten beim Provider beträgt 7 Tage.

2. Links zu anderen Seiten
Auf dieser Webseite sind Links zu Internetseiten Dritter ausgebracht. Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung der verlinkten Seiten. Diese wurden vor der Freischaltung der Links sorgfältig geprüft. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, das, durch die Betreiber der jeweiligen Seiten, inhaltliche Veränderungen vorgenommen werden, die gegen geltendes Recht oder unsere Philosophie verstoßen.

3. Ihre Rechte als betroffene Person nach der DS-GVO

3.1 Widerruf erteilter Einwilligungen (Artikel 7 DS-GVO)
Sie haben das Recht erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

3.2 Beschwerderecht (Artikel 77 DS-GVO)
Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Saarland ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland, Fritz-Dobisch-Straße 12, 66111 Saarbrücken).

3.3 Recht auf Auskunft (Artikel 15 DS-GVO)
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

3.4 Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DS-GVO)
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

3.5 Recht auf Löschung (Artikel 17 DS-GVO)
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

3.6 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DS-GVO)
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

3.7 Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Artikel 21 DS-GVO)
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

3.8 Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DS-GVO)
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist und mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Sie haben das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close